Dienstag, 23. Februar 2016

Ich habe es getan und ...


 

... Omas Damast-Tischdecke zerschnitten -
mit H630 versehen und verstürzt.

Aber mal von Anfang an:

Ich ahnte ja, dass dieses Zentanglen ansteckend ist 
und dachte letztens noch ich bewundere Karins tolle Zeichnungen 
und lasse das mal - kann ja nicht gut zeichnen.


Aber dann viel ich Ende letzter Woche über dieses Buch -
 - und dann war es passiert - hatte mich doch infiziert! ;-)


Macht echt Spaß diese Kritzeln mit der NähMa!


Mit weiß auf weiß geht es ja noch  -
obwohl der Rand wellte sich da schon.


Und auch noch zum Schluss wellte es sich - Verstürzen war ja noch nie so meins.
Ein weiteren Versuch würde ich wieder in der Mitte beginnen und mit Binding abschließen!


Da hatte ich es denn schwarz auf weiß -
jeder Fehlstich gut sichtbar.
- Valdanigarn schwarz-dunkelblau-meliert -


Es macht aber echt Spaß.


Früher - als wir noch schnurgebunden Telefonierten -
bekritzelten wir Telefonbücher - heute kritzeln wir auf Omas Damast. ;-)



Kommentare:

  1. Hallo Jutta,
    Dein gedoodle gefällt mir sehr gut ! Fehlstiche kann ich nicht erkennen :-)

    Liebe Grüße
    Angelika von da, wo der Norden aufhört

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Wahnsinn. Kann garnicht glauben, dass das mit der Näma gezeichnet ist. Ich bin überwältigt.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  3. Boah, ich bin total begeistert. Das Buch habe ich auch, ich glaube ich sollte mich etwas näher damit befassen!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. boah - wie g... ist das denn !!!
    ich als völlig talentfreie in Sachen Malen und Zeichnen lass da mal lieber die Finger davon .... ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja super geworden....echt ein Meisterwerk!....Fehlstiche?.....seh ich keine.
    Lg Margit

    AntwortenLöschen
  6. Einfach genial!!! Und Fehler kann "frau" auf den Fotos nicht sehen!! Bin ganz neidisch!! Wünsche dir viel Freude damit! Lg Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht toll aus und die Damastdecke ist zu neuen Ehren gelangt:-))))
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jutta,
    das sieht ja super aus. Ein schönes Doodle-Projekt. Fehlstiche lassen sich da aber nicht sehen.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  9. Also ich bin echt überwältigt. Ich könnte das nicht. Weder mit dem Stift noch mit der Nähmaschine. Echt total cool. Ich liebe das. Die Pilze sind so schnucklig.
    Bewundernde Grüße Lari

    AntwortenLöschen
  10. Boah, das ist ja die Wucht.Nun hast Du mich ja auch neugierig auf das Buch gemacht!
    Oder haben die Schnucken schon alle aufgekauft??
    Ja, und die Pilze finde ich auch süß.

    Liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!